Kein Umzug zum WS 17/18

Liebe Kommilitonen,

wie wir schon auf unseren Social-Media-Kanälen bekannt gemacht haben, ist ein Einzug zum Wintersemester in die Ersatzbauten in Poppelsdorf leider nicht möglich. Es war zwar schon länger bekannt, letzte Woche haben wir aber nun ein ordentliches Schreiben des Kanzlers und des Rektors bekommen. Grund für die weitere Verzögerung sei, dass „wichtige technische Anlagen wie Kältemaschinen und 'Notkälte', Laborlüftungsanlagen und Wärmepumpen versagten bzw. sich Restmängel als gravierender heraustellten“. Nicht betroffen von den Verzögerungen ist das Hörsaalzentrum direkt neben dem Ersatzbau. Das ist fertig und wäre auch – zumindest theoretisch – für uns schon nutzbar. Der nächste Umzugstermin ist für das Sommersemester 2018 geplant.

Soweit der Stand. Ob das Hörsaalzentrum bereits dieses Jahr von uns genutzt wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt eher fraglich (damit wäre dann ein dritter Standort für die Informatik geschaffen), aber noch nicht entschieden. Was uns bleibt, ist wohl das ganze mit Ironie tragen. #schroedingersneubau